BORSTEL e.V.

Förderverein für
Jugendarbeit

Sonntag - Kinderlandtagebuch Camp C 2017

Tag 8 im BORSTEL-Camp

Heute große Überraschung – zum Aufstehen kein Regen und dafür strahlender Sonnenschein.

Unsere 14-Tagekids starteten gleich nach dem Frühstück nach Ratzeburg und eroberten die Draisinen, mit denen es nach Schmielau an den Draisinenbahnhof ging. Nach einem leckeren Eintopf im Glaswagon wurden die verrückten Fahrzeuge erobert. Schon mal Hochrad gefahren? Oder ein „Andersrum-Fahrrad“? Wir haben es ausprobiert.

Während die Draisinen rollten, wurde das Camp neu belebt. Die Kinder unseres zweiten Durchganges sind heute angereist und nach dem Abendbrot wurde die Zeit zum gemeinsamen Kennenlernen genutzt. Zum Abschluss des Tages haben es sich einige unserer BORSTEL-Kids zur Aufgabe gemacht, sich so hässlich zu gestalten, wie es nur geht, um an der Mis(s)twahl teilzunehmen. Die Ergebnisse dabei waren beachtlich – ein Dritter Platz wurde sicher erreicht. Spaß hat es allen bereitet und nun wird die erste Nacht im neuen Bett eingeläutet. Und morgen ist ein neuer Tag mit vielen neuen Erlebnissen.

Schlaft gut!

Weiter zu den Reiseberichten»

Tag 8 im BORSTEL-Camp

Heute große Überraschung – zum Aufstehen kein Regen und dafür strahlender Sonnenschein. Unsere 14-Tagekids starteten gleich nach dem Frühstück nach Ratzeburg und eroberten die Draisinen, mit denen es nach Schmielau an den Draisinenbahnhof ging. Nach einem leckeren Eintopf im Glaswagon wurden die verrückten Fahrzeuge erobert. Schon mal Hochrad gefahren? Oder ein „Andersrum-Fahrrad“? Wir haben es ausprobiert. Während die Draisinen rollten, wurde das Camp neu belebt. Die Kinder unseres zweiten Durchganges sind heute angereist und nach dem Abendbrot wurde die Zeit zum gemeinsamen Kennenlernen genutzt. Zum Abschluss des Tages haben es sich einige unserer BORSTEL-Kids zur Aufgabe gemacht, sich so hässlich zu gestalten, wie es nur geht, um an der Mis(s)twahl teilzunehmen. Die Ergebnisse dabei waren beachtlich – ein Dritter Platz wurde sicher erreicht. Spaß hat es allen bereitet und nun wird die erste Nacht im neuen Bett eingeläutet. Und morgen ist ein neuer Tag mit vielen neuen Erlebnissen. Schlaft gut!

BORSTEL e.V.

 

betreuerborstel

Kontakt

BORSTEL e.V.

Förderverein für Jugendarbeit
Beethovenring 23
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 203040
Fax: 03375 5840001

Kontaktformular